Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Berufstyp:
Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsart:
Duale Ausbildung im Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Lernorte:
Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Auch unterstützen sie die Personaleinsatzplanung, bestellen Material und kaufen externe Dienstleistungen ein. Zudem betreuen sie Kunden, wirken an der Auftragsabwicklung mit, schreiben Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Kaufleute für Büromanagement übernehmen ggf. auch Aufgaben in Marketing und Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft.

Anforderungen:

  • Organisatorische Fähigkeiten (z.B. Geschäftsreisen planen)
  • Flexibilität (z.B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. beim Einholen von Aufträgen)
  • Kundenorientierung (z.B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (z.B. am Kundenempfang arbeiten, Geschäftsbriefe verfassen)

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Die Praxis zeigt, dass Auszubildende ab einem mittleren Bildungsabschluss die besten Chancen haben die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren.

Schulfächer:

  • Deutsch (z.B. für den Schriftverkehr mit Kunden und Geschäftspartnern)
  • Mathematik (z.B. für das Erstellen von Kundenrechnungen
  • Wirtschaft (z.B. für Arbeiten in der Buchhaltung)

Weitere Informationen

  • Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
  • Industrie und Handelskammer Osnabrück

Dann warten Sie nicht länger und bewerben sich mit Ihren Unterlagen per Mail (als pdf Datei) oder auf postalischem Weg.

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung oder unserem Unternehmen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.